Skurril

Fahrradstraße – KfZ frei!

Vor einiger Zeit entdeckte ich das es in Lüneburg eine neue Fahrradstraße gibt. Es wurden neue Schilder aufgestellt und die Straße auffällig mit großen Fahrrädern bemalt.

Der Sinn des Ganzen erschließt sich mir jedoch leider nicht wirklich. Unter den Fahrradstraße-Schildern steht der kleine Zusatz „KfZ frei“. Das klingt beim ersten Lesen zwar gut, bedeutet aber eben leider nur das auch Autos hier fahren dürfen.

Das Ergebnis: Kein Unterschied zu vorher. Auf dem Papier hat man als Radfahrer vielleicht ein paar mehr Rechte, aber man wird weiterhin von Autos und Bussen überholt und muss sich vor ausparkenden Autos in Acht nehmen. Wer hat sich so einen praxisfernen Quatsch ausgedacht?